„Hot Toddie“ – idealer Aufwärmer nach Wintersparziergängen

veröffentlicht am 19.12.2017

Manch einer wird sich beim Lesen des Weihnachtsschreibens gefragt haben, was denn ein „Hot Toddie“ ist.

Hier nun die Auflösung.

Es handelt sich dabei um ein Heißgetränk (nur für Schottlandfreunde über 18!), das sich seit dem 18. Jahrhundert in ganz Schottland größter Beliebtheit erfreut. Der Name stammt von der bekannten Wasserquelle „Tod’s well“ in Edinburgh.

Rezept:

1 Teelöffel Honig

1 Tasse heißes Wasser

2 Teelöffel schottischer Whisky (Empfehlung: Menge je nach Witterung!)

2 Gewürznelken

1 Scheibe Zitrone

eine kleine Prise Muskatnuss

Den Honig im heißen Wasser auflösen, Whisky hinzufügen. Die Nelken 5 Minuten im Getränk ziehen lassen, Zitrone und Muskatnuss hinzufügen und noch heiß servieren.